M=(Q*l^2)/8, 2018
Richard Wurm

Die Farbstrukturen von Richards Werk M=(Q*l^2)/8 erinnern in ihrer Ästhetik an die Kompositionen der Affichisten, die in den Nachkriegsjahren mit geschichteten und wieder abgetragenen Plakaten arbeiteten. Richards Material ist jedoch die Farbe, mit deren chemischen Beschaffenheit und physischen Auftrag er experimentiert. Das Ergebnis sind farbintensive Gemälde.


1.000,00 € 

Acryl- und Dispersionsfarbe auf Leinwand

UNIKAT | Signiert

80x120cm
 
MEHR VON DIESEM KÜNSTLER